News
Laden...
Mittwoch, 3. August 2016

Model X: Erster!

Eine imposante Erscheinung, dass Model X. Der Tesla unter den SUVś. (Bild:©Pixner)
Am 9. Februar 2012 als Prototyp vorgestellt. Durch verschiedene Verzögerungen beim Serienlauf schon fast als Mysterium verschriehen, startet Ende 2015 dann endlich die Serienproduktion für den US Markt.
Die Rede ist von Teslas Flaggschiff Model X.

Und nun, 8. Monate nach dem Serienstart in Fremount hat es das 1. offiziell nach Deutschland importierte Model X zu seinem stolzen Besitzer geschafft.
Zugegeben, bestellt hatte der Besitzer sein Model X Signature schon lange, doch nun ging alles sehr schnell.
Dank des tollen Einsatz der Tesla Niederlassung Berlin und dem EU -Vertrieb in Tillburg fand das 1. Model X seinem Weg nach Mitteldeutschland.
Perfekt aufbereitet wurde das Tesla SUV am Dienstag vergangene Woche angeliefert.
Freundlicher Weise gab uns der Besitzer die Möglichkeit, das Fahrzeug ganz genau anzuschauen und wir konnten uns von den verschiedenen Gimmicks  des X überzeugen.

Unsere 1. Begegnung fand vor wenigen Tagen in der Abenddämmerung statt. Gestern nun hatten wir eine weitere Gelegenheit, uns das Luxus SUV bei Tageslicht zu betrachten.

Ganz ehrlich, noch nie hat uns die Begegnung mit einem Fahrzeug so beeindruckt. Sei es die lange Wartezeit auf das Automobil, welche wir nun mit Schrift und Bild begleiteten, seine Erscheinung oder was auch immer. Es war ein erhabenes Gefühl diesen Elektroboliden  in der Realität sehen zu können. Ihn greifen und begreifen zu können.

Das Raumgefühl im Model X ist einfach einzigartig. (Bild:©Pixner)
Die Größe des Fahrzeugs ist beeindruckend. Dennoch wirkt es durch sein Design sehr kompakt. Erst im direkten Vergleich mit dem Model S oder anderen Fahrzeugen werden die wahren Abmessungen des Model X deutlich.

Im Innenraum erwartet uns die bekannte, aber immer wieder beeindruckende Einrichtung aud dem Hause Tesla. Der bekannte 17" Touch und Alcantara satt. Dazu der Duft von frischem feinen Leder.
Die Sitze im Model X fühlen sich im Tesla SUV nochmals besser als im Update Model S aus dem Jahr 2015 an. Mann kann schon sagen, dass die Sitze in Reihe 1 und 2 den Wohlfühlfaktor eines Volvo haben. Ideal für lange Strecken.

Die Windschutzscheibe erzeugt ein unglaublich luftiges Raumgefühl. (Bild:©Pixner)

Das Raumgefühl im Model X ist großartig. Aufgrund seiner Abmessungen drückt und kneift nix. Im Gegenteil. Alles ist luftig und sehr reichlich bemessen. Die riesige Windschutzscheibe macht das Erlebnis Model X perfekt. Man hat fast das Gefühl, als würde man in einem Cabrio sitzen.

Die Komandozentrale im Model X. (Bild:©Pixner)

 
Die Komandozentrale im Model X. (Bild:©Pixner)
Doch auch das Highlight des Model X - die Falcon Wing Doors - sind in Natura noch viel beeindruckender aus in irgend einem Video.
Die Türen  öffnen wie von Geisterhand und schließen mit eim satten Geräusch, wenn die beiden Portale von den Motoren verriegelt werden.

Die hinteren Türen sind einfach gigantisch. (Bild:©Pixner)
Einmal im hinteren Teil Platz genommen, ist auch dort das Platzangebot mehr als großzügig. selbst der Zustieg in Reihe 3 klappt sehr gut. Selbst für Personen über 1,90m. Natürlich ist der Platz in hinteren Abteil eher für kleinere Mitreisende, doch selbst Erwachsene finden auf kürzeren Strecken ausreichend Platz. Hier ist das Model X trotz geringerer Gesamthöhe eindeutig der Konkurrenz aus Europa überlegen.

(Bild:©Pixner)
Ebenso beeindruckend wie die hinteren Türen ist die Funktion der automatisch öffnenden Fahrertür.
Viele wüden jetzt vielleicht sagen das braucht kein Mensch, doch es sind diese Dinge, die das Model X so einzigartig machen.

Die selbstständig öffnende Fahrertür des Model X versetzt viel in Staunen. (Bild:©Pixner)
So könnte man noch viele Dinge dinge aufzählen. Doch das würde den Rahmen dieses Artikels sprengen. Ein ausführlicher Fahrbericht und die ersten Verbrauchswerte werden wir in der nächsten Zeit an dieser Stelle veröffentlichen.
Doch eines soll an dieser Stelle noch erwähnt sein. Die Qualitätsmängel der ersten produzierten Fahrzeuge sind an beschiebenen Automobil nicht zu finden. Alles ist sauber verarbeitet, alle Fugen sind gleichmäßig und nichts klappert oder knirscht.
Next
This is the most recent post.
Älterer Post

1 Kommentare:

Margot hat gesagt…

Beautiful car, thanks for the share!

Kommentar veröffentlichen