News
Laden...
Montag, 28. Januar 2013

USA erhöhen die Anzahl der öffentlichen Ladestationen um 40% im Jahr 2013!

USA erhöhen die Anzahl der öffentlichen Ladestationen um 40% im Jahr 2013!

Die Zahl der öffentlichen Ladestationen für Elektrofahrzeuge, auf US-Territorium, nimmt rasant zu. Erst im vergangenen Monat, installierten die Amerikaner insgesamt 170 solcher Stationen im ganzen Land verteilt, und sie planen,  die Gesamtzahl um satte 40% in 2013 zu erhöhen, so das US Department of Energy.

Derzeit gibt es eine beeindruckende 5.365 Stationen in den USA, deren Zahl in beeindruckenden Tempo steigt

Die meissten Ladestationen gibt es an den  zwei Küsten, und natürlich ist es die West Coast, die über die höchste Dichte verfügt, sie beherbergt ein Drittel aller Stationen.

Die Bundesstaaten Texas und Florida gekommen auf den zweiten und dritten Rang, nach Kalifornien, mit 400 und 351 Ladestation sind.

Wenn die USA dieses Tempo beibehalten, werden die Vereinigten Staaten in wenigen Jahren über ein Flächendeckendes Netz von Ladestationen verfügen. Damit ist der Weg für Elektromobilität auf breiter Front frei. Da fragt man sich, warum geht so etwas nicht so schnell in Europa?


Tesladrivers.blogspot.com / Pixner

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen