News
Laden...
Sonntag, 10. November 2013

Tesla Model S und X bekommen moderne Assistenzsysteme 2014

Model S Konfigurationsseite
(Bild:© DL/Pixner)
Das Tesla Fahrzeuge Richtungweisend für moderne Mobilität sind und auch den "alten Hasen" der Branche mal gerne zeigen wie man es machen kann ist nichts neues. Doch es gibt wenige Dinge die Tesla seinen Kunden momentan nicht anbieten kann. Dazu zählen moderne Assistenzsysteme. Doch das wird sich sehr bald ändern.

Denn im Konfigurationsmenü der aktuellen Model S Modelle sind die Assistenzsysteme Blind Spot Detection (Toter Winkel Assistent), Adaptive Cruise(Adaptiver Tempomat) und Lane Departure Warning (Spurhalteassistent)schon hinterlegt.
Wir sind uns zwar sicher das die gerade ausgelieferten Autos die dazu nötige Hardware nicht an Bord haben, doch es ist zu erkennen, dass Tesla mit Hochdruck an den neuen Systemen arbeitet um das Fahren im sichersten Auto der Welt noch sicherer zu machen.
Der Zeitpunkt der Markteinführung dieser neues Systeme ist natürlich nicht bekannt und von uns einfach spekulativ genannt. Doch bei Tesla sind Entwicklungen sehr schnell realisiert und was spricht dagegen, wenn diese Systeme zur Markteinführung des Model X verfügbar wären?
Die Kunden würde es freuen und den Gegnern von Elektrofahrzeugen würde wieder ein Argument genommen werden. 

Pixner

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen