News
Laden...
Sonntag, 10. November 2013

Tesla arbeitet an einem Compact Crossover

Tesla arbeitet an einem Compact Crossover
(Bild:©Tesla)
Das neue Einstiegs-Modell von Tesla Motors wird Model E heißen und könnte schon 2015 vorgestellt werden. Doch auf der Basis des kommenden Model X könnte noch ein Compact Crossover als Konkurent zum BMW X3 und Audi Q3 entstehen.

Das dritte Modell von Tesla nimmt so langsam Gestalt an. Mit einer Reichweite von ca. 320 km
und einem Einstiegspreis von etwa 35.000 Dollar könnte dieses Modell ein echter Konkurrent zum Nissan Leaf werden.
Das Design wird sich an dem des sehr erfolgreichen Model S anlehnen. Vorgestellt werden könnte das Model E 2015 und geht nicht früher wie 2016 in den Verkauf. Soweit sind diese Informationen nicht all zu neu für die Leser von unserem Blog.
Doch die wirklichen Neuigkeiten erwähnte Elon Musk am Rande bei einem Gespräch mit einem Fernsehsender. 
Der Tesla Chef berichtete, dass sein Unternehmen an einem Small SUV in der Größe eines BMW X3 oder Q3 arbeitet. Dieser Crossover könnte auf der Basis des kommenden Model X entstehen. Weitere Einzelheiten zu diesem namenlosen Projekt nannte er nicht. 
Unterdessen wird das neue Model X 2014 in Produktion gehen.

Pixner






0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen