News
Laden...
Donnerstag, 7. November 2013

Wieder ein Model S - Brand!

Model S Brand in Tennessee am 06.11.2013
(Bild:©AE)
Wieder hat ein Model S gebrannt. Was ist geschehen? Wir versuchen Antworten zu finden.

Im letzten Monat brannten 2 Model S und ließen die Aktie von Tesla binnen weniger Stunden um 13% fallen. Nun wurde der Brand eines weiteren Model S bekannt. Zugetragen hat sich dieser Vorfall in Smyrna Tennesee und die Bilder wurden in einem Amerikanischen Tesla-Forum veröffentlicht.

Zu sehen ist das das Model S am rechten Vorderwagen gebrannt hat. Die Flammen haben aber nicht auf den Fahrgastraum übergegriffen. Sei es durch den Einsatz der Feuerwehr oder ging das Feuer von allein aus. Einzelheiten dazu sind nicht bekannt. Auch ist noch unklar ob das Fahrzeug in einen Unfall verwickelt war oder nicht.
Kollegen von AE sind auf dem Weg zum Besitzer des Fahrers und wollen genaue Informationen zum Hergang des Brandes erfahren. Auch Tesla kündigte Untersuchungen von diesem Vorfall an.
Fest steht, dass das Model S bei mehreren Crashtests durch die NHTSA als absolut sicheres Fahrzeug erwiesen hat und weder eine Beschädigung der Batterie noch ein Brand zu verzeichnen war. Doch alle 3 Fahrzeuge haben am Vorderwagen gebrannt, Was ist los? Ein Konstruktionsfehler? Verkettung unglücklicher Umstände? Zufall? 
Wir werden wohl noch einige Zeit warten müssen bis dieser und die anderen beiden Brände lückenlos aufgeklärt sind. Wir werden weiter berichten.

Model S Brand in Tennessee am 06.11.2013
(Bild:©AE)


Model S Brand in Tennessee am 06.11.2013
(Bild:©AE)

PIXNER







0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen