News
Laden...
Mittwoch, 8. Juli 2015

Spy Shot: Tesla Model X fast ungetarnt incl. Innenraum.

Ein Tesla Model X Vorserienfahrzeug unterwegs in Kalifornien. (Bild:©evex)
Das Tesla Model X bei Erprobungsfahrten in Kalifornien fast komplett ohne Tarnung erwischt.

Das Tesla Model X soll den weltweiten Erfolg von Tesla Motors weiter fortführen und ausbauen. Es soll schlicht und ergreifend das Beste SUV auf dem Markt werden. So zumindestens Elon Musk.
Aus diesem Grund haben die Ingenieure bei Tesla sich mit der Fertigstellung des Fahrzeugs viel Zeit gelassen.
Nun soll in wenigen Tagen der Konfigurator für das Model X auf der Tesla Homepage verfügbar sein, und Tesla will danach weitere Einzelheiten zum Model X bekannt geben.
So ist ausser den Standart Informationen wie die Falcon Wing Doors u.s.w. nicht viel über das Modell bekannt.
Was uns jedoch ein wenig verwundert ist der Innenraum des Prototypen.
Ein kleiner Blick auf das Amaturenbrett zeigt einige Änderungen zum 2012 und auf verschiedenen Messen vorgestellten Prototypen.

Das Amaturenbrett des Model X. (Bild:©evex)
So ist zum Beispiel der grosse Touch Screen nicht mehr am oberen Ende freistehend, sondern wie bei dem Tesla Model S integriert. Auch das Lenkrad scheint bei diesem Fahrzeug vom Model S übernommen worden sein.

Leider durften die Kameras vorerst nicht in der Serie verbaut werden. (Bild:©evex)
Auch die von dem ersten Prototypen bekannten Kameras durften von behördlicher Seite nicht den Weg in die Serie finden.
Wir dürfen gespannt sein auf weitere Überraschungen, wenn Tesla das Modell offiziell vorstellt.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen