News
Laden...
Sonntag, 3. Januar 2016

Model S: Facelift für das Model S im Frühjahr?

Sieht das Model S bald so aus?
Das Model S ist nun seit 2013 auf dem Markt. Steht ein Facelift unmittelbar bevor?
Wenn man den Gerüchten glauben darf, ja. Die Elektrolimousine wird seit Juni 2012 in Serie gebaut und geht somit in ihr 4. Produktionsjahr. Wie die meißten Fahrzeughersteller scheint also auch Tesla den Weg des 8-jährigen Modellzyklus zu gehen und nun das Model S mit einem Facelift fit für die nächsten 4 Jahre zu machen.
Aus Firmenkreisen war zu hören, dass die Limousine das gleiche Frontdesign wie das Model X erhalten soll. Im Innenraum sollen feinere Materialien Einzug halten, wie es schon bei den 1. Model X Serienfahrzeugen der Fall ist.
Anscheinend nutzt Tesla auch die Gelegenheit um neue Hardwarekomponenten in das Fahrzeug zu integrieren. So sollen eine Reihe neuer Sensoren und eine Stereokamera wie bei dem Model X Einzug halten. (Siehe rote Einrahmung in Bild 2)
Diese Kamera ist die Voraussetzung für neue Assistenzsysteme sowie die nächste Generation Autopilot, wo der Eingriff von dem Fahrer nicht mehr benötigt wird.

Still und leise rüstet Tesla sein Top Modell mit einer Stereokamera serienmäßig aus. Damit schaffen die Kalifornier die Voraussetzung für neue Assistenzsysteme und das vollständig autonome fahren. Die Systeme werden sicher nach und nach per Softwareupdate freigeschalten. (Bild:©Tesla Motors)
Wir gehen davon aus, dass das Facelift des Model S etwa im März diesen Jahres vorgestellt wird. Sehr wahrscheinlich ist dies kurz vor oder nach der Präsentation des Model 3.
Vielleicht ist die Premiere des Faceliftmodells auch in Genf ?

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen