News
Laden...
Dienstag, 12. April 2016

Tesla Model S FL: Überblick Model S Facelift.

Das Model S trägt nun das Familiengesicht. (Bild:©Tesla Motors)
Mit dem Modelljahr 2017 bekommt das Model S ein Facelift und  die Front von Model 3 und Model X. Aktuelle Preise zu den zu den Varianten S 70, S 90D und S P90D.

Das neue Gesicht für das Tesla Model S ähnelt der Front der jüngeren Modelle Model 3 und Model X. Vom Model X werden auch weitere Neuerungen übernommen. So wird das Model S künftig mit dem großen Luftfilter von HEPA ausgestattet. Für das Interieur sind das Holzdekor in "Figured Ash Wood" und "Dark Ash Wood" verfügbar. An den Tesla-Schnellladern können die Batterien nun mit 48 statt 40 Ampere geladen werden. Im Angebot sind weiterhin die Varianten mit 70-kWh- oder 90-kWh-Batterie, die allerdings teurer geworden sind.

• Einstiegspreis für das Tesla Model 70 (ohne Allrad) und einer Reichweite von 455 Kilometern (NEFZ)  liegt bei 82.700 Euro. Lieferbeginn ist Ende Juni und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 225 km/h.

• Das Tesla Model 90D mit einer Reichweite von 557 Kilometern (NEFZ) kostet demnach 102.100 Euro. Lieferbeginn ist ebenfalls Ende Juni. Die Höchstgeschwindigkeit bei diesem Modell beträgt 250 km/h.

• Das Spitzenmodell Tesla Model S P90D mit einer Reichweite von 509 Kilometern (NEFZ) kostet ab sofort mindestens 124.300 Euro. Auch bei diesem Modell ist in Deutschland Lieferbeginn Ende Juni. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 250 km/h.

Auch im Innenraum gibt es kleine Neuerungen. (Bild:©Tesla Motors)


Wie wir schon berichteten, wurde nei dem neusten Software-Update  für die Modelle S und  X ein sogenanntes" Easteregg" eingebaut: Wenn man den Hebel für den Tempomat vier Mal schnell betätigt, fährt der Tesla im digitalen Cockpit plötzlich auf der legendären Mario-Kart-Rennstrecke im Regenbogen-Look. Ausgeplaudert wurde das Easteregg von Tesla-Chef Elon Musk. Laut Tesla funktioniert das Easteregg bei allen  Model S und Model X weltweit. Elon Musk ist bei den " Eastereggś" Wiederholungstäter: Die Regenbogenstrecke von Mario Kart  ist schon das vierte versteckte Feature in den Elektroboliden aus Kalifornien.



0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen