News
Laden...
Mittwoch, 13. April 2016

Model X: Rückruf für das Model X.

Das sicherste SUV benötigt einen Service. Eine Halterung ist Schuld. (Bild:©Tesla Motors)
Es gibt solche Fahrzeughersteller und solche. Die einen betrügen seit Jahren Menschen und Umwelt mit enormen Schadstoffen. Und dann gibt es Tesla.

Denen ist bei Werksinternen Überprüfungen aufgefallen, dass eine Halterung zur Arritierung der 3. Sitzreihe nicht den Vorgaben von Tesla entspricht.
Kurzerhand hat der Hersteller alle bis zum 26. März diesen Jahres produzierte Tesla Model X zurückgerufen. Betroffen davon sind etwa 2700 Fahrzeuge.
Bei der Halterung handelt es sich Rasterbeschlag, welcher die Lehnen der 3. Sitzreihe in der jeweiligen Position fixiert. Dieses Bauteil wurde vor dem Serienstart 15 verschiedenen Tests unterzugen und keinerlei Beanstandungen wurden festgestellt. Nun aber traten Unregelmäßigkeiten bei internen Tests auf.
Seit wenigen Tagen wird ein geändertes Bauteil montiert.
Alle Besitzer werden von Tesla angeschrieben und ein Servicearbeiter wird das Teil bei den Kunden zu Hause tauschen.
Bis dahin können alle Model X weiter fahren. Die Tauschaktion sollte innerhalb von 4 Wochen erledigt sein. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen