News
Laden...
Montag, 23. September 2013

Ich bin verliebt!

Oh je! Und dabei habe ich doch eine feste und langjährige Beziehung. Und eigentlich bin ich auch sehr glücklich mit ihm. Mein Jetziger ist groß und geräumig und verlässlich und bietet alles, was ich brauche. Eigentlich kommen wir gut miteinander klar. Wir haben beide unsere Macken, aber damit kommen wir klar und wir wissen, wie wir damit umgehen müssen. Wir haben schon so viel zusammen erlebt und auch durchgestanden.  Viele tausende Kilometer haben wir gemeinsam hinter uns gebracht. Gemeinsam alt geworden sind wir, er genauso wie ich. Und auch wenn ich zugeben muß, daß ich gelegentlich mal nach einem anderen Ausschau gehalten habe - eine wirklich passende Alternative gab es nie! Er ist eben der Beste!

Und jetzt kommt dieser Neue daher! Jung, dynamisch, elegant. So voller Elan, sieht gut aus und irgendwie ist er schon was Besonderes. Toll finde ich ja, daß er einfach nur da ist, ohne unbedingt Teil meines Lebens werden zu wollen. Da gibt es ganz andere! Die mir von jeder Ecke zuwinken, ihre Vorzüge anpreisen und unbedingt von mir besessen werden wollen. Fast um jeden Preis. Aber so ist er nicht. Er überzeugt einfach mit sich selber. Und ganz sicher hat er eine Menge Vorzüge - vor allem gegenüber meinem Jetzigen! Er ist jünger, sauberer und sparsamer. Und auch luxuriös, irgendwie. Ich muß zugeben, daß mich auch das beeindruckt. Ja, für ihn könnte ich mir doch vorstellen, meinen Jetzigen einzutauschen. Und das ist mir bisher noch nie in den Sinn gekommen!

Bei näherem Betrachten jedoch, paßt der Neue noch nicht so ganz. Irgendwie ist mein ganzes Leben doch etwas zu groß für ihn. Es fände in ihm einfach nicht genügend Platz. Und auch die Voraussetzungen für ein gemeinsames Leben im Alltag sind hier einfach nicht gegeben. Da ist mein Jetziger in jeder Form schon praktischer. Aber wer weiß? Die Zeiten ändern sich, gute Dinge sind auf dem Weg und vielleicht wächst der Neue ja auch? Und vielleicht kommt irgendwann einmal der Tag, an dem es richtig paßt? Dann könnte ich vielleicht doch schwach werden ...


Übrigens: mein Jetziger ist ein grüner VW T4. Und der Neue? Heißt natürlich Tesla!

Eure
Elsa T.

2 Kommentare:

Chrisdriver hat gesagt…

Liebe braucht auch immer ein wenig Zeit, um sich richtig zu entwickeln... gerade bei Geliebten mit vier Rädern.

Anonym hat gesagt…

Ja mit der Liebe ist es schon manchmal ziehmlich kompliziert. In meinem Fall würde ich jederzeit eine neue Beziehung eingehen, sofern es meine "alte" Liebe ist!

Kommentar veröffentlichen