News
Laden...
Donnerstag, 26. Dezember 2013

Untersuchung: NHTSA bestätigt offiziell, keinen Rückruf für das Tesla Model S!

Nach dem Kraftfahrt Bundesamt hat nun auch die NHTSA offiziell bestätigt:
Das Model S von Tesla Motors sicher ist und seine 5 Sterne Bewertung zurecht erhalten hat.

Das Tesla Model S ist sicher, ganz sicher!
(Bild:©NHTSA)

Vor einiger Zeit waren innerhalb von 6 Wochen 3 Exemplare des Elektrofahrzeug Tesla Model S in Brand geraten. Bei 2 dieser Unfälle hatte sich jeweils ein Metallgegenstand von unten in den Fahrzeugboden gebohrt und dabei einen Kurzschluss bei mindestens einer Akkuzelle verursacht – und das obwohl die Batterieeinheit mit einer mehreren Millimeter dicken Metallplatte geschützt ist.
(Beim 3. Unfall war ein betrunkener Autofahrer mit seinem Stromer durch eine Mauer und gegen einen Baum gefahren.)

Die National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) hatte anschließend Untersuchungen eingeleitet und sich unter anderem mehr Informationen zum Aufbau der Batterienheit schicken lassen, nun hat die NHTSA die 5 Sterne Sicherheitsbewertung bestätigt, damit ist das Model S weiterhin das sicherste Elektroauto.

Auch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat vor Kurzem bestätigt, dass keine Mängel bei der Herstellung oder Bauart an dem Elektrofahrzeug Tesla Model S bestehen und das es keine Notwendigkeit gibt, etwas zu ändern.
Man darf nicht vergessen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass ein Elektroauto von Tesla Motors Feuer fängt, 5 mal geringer ist,  als es beim durchschnittlichen Benzinauto der Fall ist. Auch gab es bisher weder schwere Verletzungen, noch Todesfälle bei den Unfällen mit dem Model S.

Pixner

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen