News
Laden...
Donnerstag, 25. Dezember 2014

Umfrage: Helfen Sie mit, Tesla noch besser zu machen!

Helfen Sie mit, Tesla noch besser zu machen. (Bild:© Tesla Motors)
Nun ist wieder ein Jahr vergangen und Sie haben viele Dinge über Tesla gehört. Doch was denken Sie von dem Kalifornischen Unternehmen? Was würden Sie sich von Tesla für 2015 wünschen???
Bitte helfen Sie mit, ein tolles Automobil und dessen Hersteller noch besser zu machen. Was finden Sie gut und was nicht? Was könnte noch verändert werden um Tesla - Fahrzeuge noch besser zu machen???
Vielleicht fahren Sie ja sogar einen Tesla und können den Ingenieuren helfen, die kommenden Fahrzeuge weiter zu verbessern.
Hatten Sie schon einmal Probleme mit Ihrem Fahrzeug? Oder gibt es etwas was Sie an Ihrem Auto, was Sie besonders gut finden?
Über eine rege Teilnahme würden wir uns freuen. Alle Anregungen werden wir selbstverständlich Tesla Motors übermitteln und das Feedback hier veröffentlichen.

7 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das endlich das Model X auf den Markt kommt.

Anonym hat gesagt…

Ich finde die Materialanmutung sollte noch verbessert werden. Das Amaturenbrett und die Türverkleidungen sollten mit echtem Leder verkleidet werden. Das würde dem Premiumanspruch noch mehr gerecht werden. Auch die verwendeten Teppiche sind eher nur Durchschnitt. Das kann die deutsche Konkurrenz viel besser. Auch die Verarbeitung im Innenraum ist noch nicht auf dem Level der deutschen Autobauer.

Anonym hat gesagt…

Prinzipiell bin ich mit meinem Model S (Signature) voll und ganz zufrieden. Leidiglich kleine Qualitätsmängel könnte ich hier anbringen. So ind bei meinem Wagen zum Beispiel die Rückleuchten von innen beschlagen, was von einer Undichtichkeit herrührt. Auch die in den ersten FAhrzeugen wie meinem verwendeten Materialien sind nicht so dolle. Bei autos aus diesem JAhr sind diese schon besser und auch besser verarbeitet.
Doch am meisten stört mich mein UKW Radio. Sender wie der Deutschlandfunk sind stellenweise kaum zu emfangen. Das konnte mein alter Toyota besser. Ansonsten gibt es nichts weiter zu meckern.

Anonym hat gesagt…

Ablagen in den Türen, bessere Haptik im Innenraum, Reserverad als option, LED Hauptscheinwerfer, Abnehmbare Kopfstützen der Rückbank, Durchreiche in der mitte der Rücksitzbank für Ski oder andere lange Gegenstände

Anonym hat gesagt…

Es gibt keine richtige Garantie für den Akku, wenn nach zwei Jahren und 120000 Km der Akku unter 80% liefert sagt Tesla: ja sie fahren immer 180 kmh auf der BAB, laden immer am SC, laden ständig 100%…. ist bei ihnen normaler Verschleiß Pech gehabt.

Einfach mal mit Roadster Besitzern sprechen. Trotzdem ein faszinierendes Auto! Gruß Frank von Hinrichs

Anonym hat gesagt…

Dank der sanften Bremswirkung bei der Rekuperation ist das Fahren im Winter mit dem Model S sehr angenehm, die fehlende individuelle Einstellung der Luftausströmdüsen von 0% bis 100 % ist aber schlicht vorsintflutlich und führt jetzt in der kalten Jahreszeit zu schlechtem Wohlfühlklima. Die Gesamtperformance dieses Autos ist einfach genial. Ich prophezeie, dass die Batterien nach der Garantiezeit dank Gigafactory sicher viel billiger sein werden als heute, also wird der Verschleiß irgendwann verschmerzbar sein.

Anonym hat gesagt…

mit (abnehmbarer) Anhängerkupplung für zwei Elektrofahrräder würde ich das Model S sofort kaufen.

Kommentar veröffentlichen