News
Laden...
Dienstag, 25. August 2015

News: Mercedes baut die nächste B-Klasse ohne Tesla Technik.

Momentan wird die B-Klasse noch mit einem Tesla Antriebsstrang ausgestattet.  (Bild:©Mercedes )
Die zweite Generation der Elektroauto-Version der Mercedes B-Klasse wird auf Technik des kalifornischen Herstellers Tesla Motors verzichten. Dies berichtet aktuell die Auto Motor und Sport mit Verweis auf Unternehmenskreise.
Zukünftig will Mercedes den Elektroantrieb selbst entwickeln und die Batterien anderweitig zukaufen. Denn Akkus aus Mercedes Produktion wird es zu diesem Zeitpunkt nicht mehr geben. Die Reichweite der nächsten B-Klasse Electric Drive soll  rund 500 Kilometer betragen. Bislang sind es theoretisch 180 km.
Die langjährige Partnerschaft von Daimler und Tesla geht damit bald zu Ende. Der deutsche Automobilhersteller hatte 2009 fast zehn Prozent der Aktien des Elektroauto-Pioniers aus Kalifornien erworben und das Startup damals laut Tesla-Chef Elon Musk vor der Geschäftsaufgabe bewahrt.
Ende 2014 verkaufte Daimler dann seinen auf nur noch knapp vier Prozent gesunkenen Anteil im Wert von etwa 615 Millionen Euro. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit bei Elektroauto-Projekten mit Tesla sollte davon aber nicht beeinflusst werden, hieß es damals noch. Aber anscheinend wird Tesla nun auch Mercedes zu gefählich.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen