News
Laden...
Freitag, 25. Januar 2013

2012 Tesla Model S Performance vs 2012 Mercedes-Benz E63 BiTurbo

Tesla Motors hat einen Umbruch auf dem weltweiten Automarkt eingeläutet. Auch wenn es viele nicht war haben wollen geht die Zeit für altertümliche Verbrennungsmotoren zu Ende. Und ich bin mir sicher, dass neue Antriebsformen (wie Elektro) bei den jüngeren Generationen mehr Akzeptanz finden werden.
Und es wird eine bessere Welt werden, ruhiger,umweltfreundlicher! Und das bei dieser ganzen Elektroduselei der Fahrspass nicht zu kurz kommt,dass beiweist das folgende Video.

Für einen Mercedes E 63 AMG bezahlt man mindestens 105 791€ . Mit diesem Fahrzeug bekommt man einen Säufer, der zumindest in Deutschland in der Schluckspechtliega mit seinem V8 Saugmotor ganz oben mithämmert. Denn Verbräuche von über 20 Liter Benzin sind keine Seltenheit. Und Extras,Versicherung und Steuern sind exorbitant hoch. Sicherlich ist derMercedes ein prima Auto. Das steht ausser Frage! Doch der Antrieb kommt nicht aus dem Knick. Erst die begrenzte Höchstgeschwindikeit von 210 kmh gibt dem Mercedes an dem Tesla vorbeizuziehen. Doch diese Begrenzung macht Sinn. Denn alles andere würde den Akku ordentlich Reichweite kosten. ( Obwohl der Tesla von der Technik weit über 300 km/h laufen könnte)

Tesladrivers.blogspot.com / Pixner
...
Fahrbericht Mercedes E 63 AMG: Kosten - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/auto/fahrberichte/tid-14777/fahrbericht-mercedes-e-63-amg-kosten_aid_414652.html

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen