News
Laden...
Mittwoch, 21. August 2013

NHTSA sagt: Das Tesla Model S das sicherste Auto was jemals gebaut und in diesem Institut getestet worden ist !


Für Tesla und alle Model S Kunden gibt es einen Grund mehr zum feiern. Die NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) veröffentlichte nun die Ergebnisse der Testserie des Model S.
Demnach ist das Model S das sicherste Auto was jemals gebaut und bei der NHTSA getestet worden ist.
Das Tesla Model S verweist damit die bisherigen Platzhalter Volvo S40 II und Mercedes S Klasse auf die Plätze.
Am 11. August veröffentlichten wir die Videos zum Crashtest .
Nach der Auswertung aller Daten steht nun fest, dass die gemessenen Werte die geringsten Belastungen an den Dummys aufwiesen, die jemals von der amerikanischen Verkehrsbehörde gemessen wurden.
Als einziges Fahrzeug überhaupt erhielt die elektrische Luxuslimousine sowohl beim Frontal,Seiten,und Überschlagstest als auch beim Fußgängerschutz 5 Sterne.Internen Aufzeichnungen zufolge übertrumpfte das Model S diese Grenze jedoch und erreichte sogar 5.4 Sterne. Ein neues Test-Rekordergebnis. Im Crashfall macht sich das neuartige Karosseriekonzept mit fehlenden Verbrennungsmotor und schweren Teilen in dem Frontbereich bezahlt.
Crashtest Auswertung Tesla Model S   Bild:©Tesla
Auch die Sichtprüfung des gecrashten Autos stimmt mit den Messdaten überein. Die Deformationen sind lediglich am Vorderwagen vorhanden. Weder die Frontscheibe ist gerissen noch sind Verformungen an anderen Bereichen des Fahrzeugs zu sehen.
Alle Türen lassen sich ohne Werkzeug leicht öffnen, was im Ernstfall Rettungskräften die Arbeit erleichtert und eventuell die vertvollen Sekunden sichert, die über den Fortlauf der Bergung und Genesung entscheiden.
Doch am Besten ist, wenn kein Tesla-Fahrer diese Sicherheitseinrichtungen jemals braucht.


Pixner

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen