News
Laden...
Dienstag, 20. August 2013

Tesla Motors erreicht Senkung der Batteriepreise früher als erwartet.

Model S Querschnitt Bild: ©Tesla
Es ist schon erstaunlich und bemerkenswert zugleich, Tesla Motors Werdegang mit verfolgen zu dürfen.
Während die meisten Hersteller im Europäischen Raum bis auf wenige Ausnahmen schon seit Jahrzehnten mit bla bla bla wir tunn was und so weiter und sofort viel heiße Luft produzieren, halten die Tesla-Mannen Wort!
Tesla Motors ist bekannt, geradezu berühmt dafür, gesteckte Ziele auch zu erreichen – meist sogar vor den selbst auferlegten Fristen. Auch dies ist ein Grund, warum die Tesla- Aktie weiter an Wert zulegt! -Vertrauen zahlt sich halt aus!

Der technische Leiter von Tesla Motors teilte nun mit, dass man den Preis der Akkuzellen früher als erwartet auf „weniger als ein Viertel“ des Fahrzeugpreises senken konnte. Eine genaue Preisangabe machte er jedoch nicht. In Übersee kostet das Model S mit dem 85kWh Akku 81 000 Dollar. Nach den neuen Informationen würde nun das Akku weniger als 20 250 Dollar kosten. (178 Euro pro kWh)
Insgesamt sind über 8000 Laptop-Akkus in jedem Model S mit 85 kWh Akku verbaut.


Pixner

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen