News
Laden...
Sonntag, 15. Dezember 2013

Adventsauktion: Eine Fahrt im Zukunftswagen

DORTMUND Lesen, wie Sie helfen können – wir versteigern Dinge und Ereignisse, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt. Das Medienhaus Lensing Hilfswerk unterstützt mit der Auktion in diesem Jahr die Flüchtlingshilfe der Diakonie für minderjährige Flüchtlinge. Heute eine Probefahrt in einem Ausnahme-Auto.
Eine Probefahrt im Tesla Model S für den guten Zweck ersteigern. (Bild:© C&D)
 Dortmund ist DIE Stadt für Elektromobilität, der Tesla S aktuell DAS Elektroauto. Das passt. Entwickelt im Silicon Valley in Kalifornien, beschleunigt das Fahrzeug von 0 auf 100 Stundenkilometer in weniger als 5 Sekunden.

Heiß begehrte Probefahrten

Auch bei der Reichweite hängt es die Konkurrenz ab: Rein rechnerisch schafft die Premium-Limousine bis zu 500 Kilometer, allerdings nur bei Idealbedingungen: 88 km/h, keine Steigung. In der Praxis darf man immerhin mit 350-400 Kilometer Reichweite rechnen – das schafft momentan kein anderes E-Auto.

Probefahrten mit dem rund 100.000 Euro teuren Flitzer sind heiß begehrt. Für den guten Zweck kann der Tesla an einem Wochentag von 9 bis 18 Uhr, an Samstagen von 9 Uhr bis 17 Uhr gefahren werden. Die nächste Niederlassung ist in Düsseldorf. Das Startgebot liegt bei 100 Euro.


Die Versteigerung endet am 15. Dezember 2013 um 19 Uhr.

Bitte beachten Sie:
Um an der Auktion teilnehmen zu können, müssen Sie eingeloggt sein. Falls Sie noch keinen Benutzernamen und kein Passwort besitzen, bitten wir Sie, sich zu registrieren.

Der Ersteigerer kann den Betrag nicht steuerrechtlich geltend machen und erhält keine Spendenquittung.

Steigern Sie mit - für den guten Zweck! Mit dem Erlös  der Versteigerung unterstützen Sie die Adventsaktion "Lesen wie Sie helfen können" des Medienhaus Lensing Hilfswerks.


Mitbieten können Sie uf der Seite von Ruhrnachrichten

Pixner 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen