News
Laden...
Mittwoch, 19. November 2014

Model S: Model S Topmodell nur noch mit Allradantrieb!

Das neue Model S P85D mit Allradantrieb. (Bild:© Tesla Motors)

Die Topversion des Tesla Model S wird es zukünftig exklusiv mit Allradantrieb geben, dies gab jetzt Tesla Chef Elon Musk bekannt.
Das Modell S P85 gibt es demnach ab sofort nicht mehr mit Hinterradantrieb zu kaufen, sondern nur noch als Allrader P85D. Ein zusätzlicher Elektromotor an der Frontachse sorgt bei dieser Version für 691 PS und eine Beschleunigung von 0-100 km/h in nur 3,4 Sekunden. Die Reichweite soll trotz der höheren Leistung keine Einbußen bei der Reichweite mit sich bringen.
Das Model S Einstiegsmodell mit dem60-kWh-Akku gibt es nur noch mit Hinterradantrieb, also auch nicht gegen Aufpreis mit 2. Motor. Tesla bietet damit ab sofort nur noch vier Varianten des Model S an, die je nach Ausstattung ab knapp 70.000 Euro zu haben sind.
Das bisherige Topmodell P85 wird ab sofort nicht mehr gebaut.
Die starke Leistung, marktführende Reichweite und vorbildhafte Sicherheit dieses Modells dürfte jedoch im P85D einen würdigen Nachfolger finden: Die neue Topversion des Model S ist schneller – sowohl bei der Beschleunigung als auch bei der Höchstgeschwindigkeit -, bietet mehr Grip und soll dank des neuen Antriebskonzepts zudem effektiver als der Vorgänger arbeiten.
Die ersten Modelle des Tesla Model S P85D werden wohl Anfang 2015 an die Kunden ausgeliefert.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen