News
Laden...
Dienstag, 5. Januar 2016

Model S: Video zum Model S- Brand in Norwegen aufgetaucht.

Das völlig zerstörte Model S an der Supercharger Station im norwegischen Gjerstad.
(Bild:© FNO)
Am Neujahrstag berichteten wir von dem ausgebrannten Model S als erste in Deutschland. Nun ist noch ein Video dazu aufgetaucht.
Ein trauriger Anblick, wenn so ein Auto wie ein Model S in Flammen aufgeht. Doch wie wir schon am Freitag berichteten, wurde zum Glück keine Person verletzt.
In den Betriebs- und Sicherheitshinweisen für seine Elektroautos hat Tesla den Einsatz eines speziellen Löschmittels vorgeschrieben. Da dieses bei den örtlichen Rettungskräften nicht vorhanden war, ließen die Einsatzkräfte das Model S fvn.no zufolge kontrolliert abbrennen.

Bei dem nun aufgetauchten Video ist gut zu erkennen, dass aus dem Technikraum des Superchargers Rauch aufsteigt.
Dies könnte auf einen technichen Defekt der Anlage hindeuten. Tesla hat die Untersuchung des Vorfalls aufgenommen und wird wohl in den nächsten Tagen schon erste Ergebnisse bekannt geben.
In der Zwischenzeit hat der geschädigte Fahrer schon einen neuen Tesla erhalten.


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen