News
Laden...
Freitag, 8. März 2013

Feuerwehr zerlegt Model S unter fachlicher Anleitung

Endlich fahren immer mehr Elektroautos auf den Strassen unserer Welt herum.  Damit Steigt auch die Gefahr, dass Feuerwehrleute zu einem Unfall mit einem Fahrzeug gerufen werden, das im wahrsten Sinne des Wortes unter Strom steht. Die Ingenieure Brock Archer und Ron Moore erklären in einem "Lehrvideo", was bei der Zerlegung eines Stromers zu beachten ist. Als Testobjekt dient dabei ein Tesla Model S. Die US-E-Auto-Schmiede hat bei der Produktion des Videos mitgewirkt. Kernaussage des 40-Minuten-Lehrfilms: Der Konverter zur Umwandlung des von Gleich- und Wechselstrom darf nicht beschädigt werden. Ist die Stromleitung zwischen Batterien und Motor beschädigt, kann ein Feuerwehrmann einen tödlichen Stromschlag bekommen. Die Spezialisten von der Feuerwehr in Fremont (Kalifornien) werden es sich zu Herzen nehmen.

Auch wenn uns Teslafans beim Anblick des Videos das Herz blutet ist es wichtig, dass für den Fall aller Fälle die Retter wissen was zu tun ist!
Dank an die Tesla -Mannen, die den Lehrfilm ermöglichten.

Tesladrivers.blogspot.com / Pixner

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen