News
Laden...
Dienstag, 19. November 2013

Das Model S ist sicher - ganz sicher!

(Bild:© teslamotorsclub)


In den letzten Wochen wurde viel über die Sicherheit des Model S diskutiert. Doch das die 3 Brände reine Zufälle waren, zeigen diese Bilder.
Dies Bilder zeigen ein völlig zerstörten Tesla Model S. Das Fahrzeug wurde im August im Fremont -Service-Center nach einem schweren Unfall eingelagert..Es gibt keine Angaben zu dem Unfallhergang , aber wie man auf den Bildern erkennen kann , weist  das Fahrzeug rundum Beschädigungen auf. Jedoch muss der Unfall sehr heftig gewesen sein.Die vordere Aufhängung ist abgerissen und viele Teile der Karosserie sind verformt. Die Airbags sind geöffnet und scheinen schlimmeres verhindert zu haben.

Elon Musk erklärte einige Tage nach diesen Chrash, dass niemand schwer verletzt oder gar getötet wurden sei. Alle Systeme haben hervorragend funktioniert und die Insassen geschützt.
Weder ein Feuer ist nach dem Crash ausgebrochen,noch sind andere Dinge zu verzeichnen gewesen. Kurzum, dass Model S bietet hervorragenden Schutz.


Pixner

(Bild:© teslamotorsclub)
(Bild:© teslamotorsclub)
(Bild:© teslamotorsclub)

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

hallo,
nicht nur hier veröffentlichen, wo eh nur Leute lesen, die wissen, dass Tesla sicher ist. An die Presse damit und am Besten jeden Spritmotorunfall auch gleich. Mit allen Folgen.
Euer Starkstrompilot

Kommentar veröffentlichen